Mitgliederversammlung 2020

Der Schützenklub Algermissen lädt hiermit alle Mitglieder zur Mitgliederversammlung am 7. März 2020 um 19:00 Uhr auf dem Schießstand ein.

Schriftliche Anträge sind bis 14 Tage vorher beim Vorsitzenden oder Stellvertreterin einzureichen.

Im Anschluss wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.

 

Tagesordnung

Der Vorstand hat für die Mitgliederversammlung folgende Tagesordnung bekannt gegeben:

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Verlesung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2019
  4. Genehmigung des Protokolls
  5. Jahresbericht des 1. Vorsitzenden
  6. Jahresbericht der Spartenleiter
    • Damenleiterin
    • Schießsportwart
    • Pistolenwart
    • Jugendwart
    • Volksfestvertreter
  7. Kassenbericht des Kassenwartes
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung des Vorstandes und des Verwaltungsausschusses
  10. Wahlen zum Verwaltungsausschuss (dieses Jahr sind die „Ersten“ an der Reihe)
  11. Ehrungen
    • sportliche Ehrungen
    • Ehrungen aufgrund besonderer Verdienste
  12. 111-Jahr-Feier des Schützenklub Algermissen am 23. Mai 2020 – Infos
  13. Sonstiges
Read More

Weihnachtsfeier der Damen

Anfang Dezember haben die Damen des Schützenverein im kleinen Kreis eine eigene Weihnachtsfeier veranstaltet und damit der Schießsport nicht zu kurz kommt diesen Abend, wurde ein Adventspokal für die Beste 10 und ein Pokal für die Trainingsfleißigste Dame ausgestellt.

Nach einem guten Essen und bester Laune beim Schrottwichteln fand die Siegerehrung durch den ersten Vorsitzenden Josef Jünemann als unser Ehrengast und unsere zweite Damenleiterin Wiebke Pieper statt. Der Adventspokal der mit dem Luftgewehr ausgeschossen wurde, hat sich Wiebke Pieper mit einem 18,3 Teiler vor Cordula Beuleke (33,9) und Melanie Plich (76,5) gesichert. Den Pokal für die trainingsfleißigste Dame bekam Christine Simon, so man auch erwähnen darf das sie erst vor kurzem in den Verein eingetreten ist und es sehr lobenswert ist das wir ihr den Pokal überreichen durften.

Weihnachtsfeier der Damen
Read More

Frühjahrsputz tut not

Um den Schießstand für das Jahr 2020 „auf Vordermann“ zu bringen, ist es dringend notwendig, einige Aufräum- und Säuberungsarbeiten durchzuführen.

Dazu wollen wir uns am
Samstag, den 25. Januar 2020, um 09.00 Uhr
auf dem Schießstand treffen.

Sollte es nicht „Pickelsteine frieren“ oder „lütje Hunde regnen“ sind wir für jede mithelfende Hand dankbar.

Der Vorstand

Read More

Kreisdamentreffen

2019 fand nach 2jähriger Pause wieder ein Kreisdamentreffen mit Pokalschießen des Sportschützenverbandes Hildesheim-Marienburg statt, zu dem die Damen des Schützenklub Algermissen mit 3 Mannschaften angetreten waren.

In der Disziplin Luftgewehr 10 m stehend Freihand errang die Mannschaft mit Lisa Wons, die auch Einzelsiegerin wurde, Wiebke Pieper und Nicole Cartschau den Siegerpokal.

Im Rahmen der Siegerehrung auf der Schießstand der Alten Schützengilde zu Sarstedt feierten 10 mitgereiste Damen „ihre Siegerinnen“.

Die Damen vom Schützenklub Algermissen beim Kreisdamentreffen
Read More

Mitgliederversammlung bestätigt Stefanie Freiburger im Amt

Einstimmig fiel die Bestätigung der Amtsinhaberin Stefanie Freiburger als 2. Vorsitzende des Schützenklub Algermissen aus. Auch die weiteren zur Wahl stehenden „Stellvertreter“ wurden durchgehend in ihren Ämtern bestätigt:
Frank Niemeyer als stv. Jugendwart, Kai Diete als stv. Kassenwart, Nico Paasche als stv. Schriftführer, Michael Wons als stv. Schießwart, Gerhard Busche als stv. Pistolenwart und Wiebke Pieper als stv. Damenleiterin.

Überhaupt gab es wenig Überraschendes bei der Mitgliederversammlung: Der Vorsitzende Josef Jünemann ließ noch einmal das Jahr 2018 Revue passieren, die Spartenleiter berichteten von den Erfolgen der Aktiven vor den Scheiben und die Kassenprüfer zollten der Kassenwartin Claudia Dreier eine korrekt geführte Kasse. So hatte denn auch am Kassenbericht, der vom stellvertretenden Kassenwart Kai Diete präsentiert wurde, niemand etwas auszusetzen.
Annette Linkogel erklärte sich bereit, für 2019 einen Vereinsausflug auszuarbeiten und zeitgerecht vorzuzstellen.
Freudige Pflicht in jedem Jahr ist die Ehrung verdienter Vereinsmitglieder. Sie wurde dieses Jahr von der stellvertreten Vorsitzenden Stefanie Freiburger vorgenommen. Geehrt wurden für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit: Gabi Kruse, für 40 Jahre Heinrich Kreipe, für 50 Jahre Horst Becker, Torsten Paasche sowie Josef und Winfried Jünemann. Eine besondere Ehrung erfuhr der Ehrenvorsitzende Gerhard Machens: Er ist bereits seit 60 Jahren Mitglied im Schützenklub.

Im Anschluss an die Versammlung gab es im Rahmen eines „Schlachteessens“ noch viele gute Gespräche.

Bild:
Die Geehrten des Schützenklub Algermissen: (v.l.) Heinrich Kreipe, Horst Becker, Gerhard Machens, Gabi Kruse, Torsten Paasche, Winfried Jünemann, Josef Jünemann und Stefanie Machens als 2.Vorsitzende

Schützenklubausflug mit Planwagenfahrt

Nach einer Pause von einigen Jahren hat der Schützenklub Algermissen dieses Jahr wieder einmal einen Ausflug gemacht. Bei guter Beteiligung, bester Laune und herrlichem Sonnenwetter ging es mit der Bahn nach Unterlüß. Vom dortigen Bahnhof aus waren es noch einmal rund 4 Kilometer Fußweg, bis man den Treffpunkt mit den beiden Planwagen erreicht hatte. Für das leibliche Wohl auf den Wagen war mit frischem Brot, reichlich Wurst und kühlen Getränken bestens gesorgt Für die nächsten 3 Stunden waren dann Natur genießen, Essen und Trinken schmecken lassen und Späßchen machen angesagt, bevor es wieder mit der Bahn zurück nach Algermissen ging. Der Abschluss wurde dann im Lokschuppen gefeiert, nicht ohne noch einmal einen besonderen Dank an das Organisationsteam um Annette Linkogel, auszusprechen.

Bild:
Die Teilnehmer am Ausflug vor „ihrem“ Planwagen

Schützenklub Algermissen sagt „Danke“

Schon vor längerer Zeit hatte der Inhaber des Algermissener REWE-Marktes, Robin Rudat, den Schützinnen und Schützen des Schützenklub Algermissen e.V. einen Satz neuer Trainingsjacken gesponsert. Nun war es an der Zeit, diese auch „offiziell“ zu übergeben. Die Schützen bedankten sich für ihre neuen Trainingsjacken und versprachen, damit „ordentlich Reklame“ bei den nächsten Wettkämpfen zu machen.

Das Bild zeigt Robin Rudat (4.v.l.)bei der Übergabe der Jacke an den Vorsitzenden des Schützenklubs Josef Jünemann mit einer Abordnung der Algermissener Schützen und Patrick Kaufhold vom REWE-Markt (r.)

Schützensenioren treffen sich zum „Klönschnack“

Alle zwei Jahre im Herbst lädt der Schützenklub Algermissen seine Seniorinnen und Senioren zu einem gemütlichen Treffen im Schützenhaus ein. Bei Kaffee und Kuchen wird sowohl aus der „guten alten Zeit“ erzählt, als auch die aktuellen Themenaus der Algermissener Politik und dem Schützenwesen diskutiert.
In diesem Jahr hatte der ehemalige stellvertretende Vorsitzende, Dieter Apel, drei Fotoalben mit Fotos aus dem Vereinsleben von ca. 1980 bis 2010 mitgebracht, was verständlicherweise nicht nur mit Interesse durchgeblättert, sondern auch durch vielerlei Geschichten zum Leben erweckt wurde.
So verging die Zeit wie im Fluge und nach einem gemeinsamen Abendessen versprach man sich beim Abschied, sich „aber nicht erst in zwei Jahren“ wieder sehen zu wollen.

Der Vorsitzende des Schützenklub Algermissen, Josef Jünemann (r.) hatte zum Seniorennachmittag geladen, und viele kamen.
Read More

Ausflug zu den ganz großen Kalibern

Eine Handvoll Schützen wollte sich einmal die „ganz großen Kaliber“ ansehen. Dazu fuhren sie nach Munster und wurden nicht enttäuscht: Im dortigen Deutschen Panzermuseum konnte von den ersten Anfängen bis zu den modernsten heutigen Panzern so ziemlich alles angesehen und bestaunt werden, was die „Kriegskunst“ in Sachen Panzer und Panzerabwehr in den letzten rd. 100 Jahren hervorgebracht hat.
Aber auch gepanzerte Berge- oder Beobachtungsfahrzeuge, ein gepanzertes Polizeifahrzeug oder modernste Technik zum Beseitigen von Land-/Tretminen sind dort ausgestellt.
Die Hand- und Faustfeuerwaffen konnten zwar wegen Renovierungsarbeiten nicht besichtigt werden, aber auch so hatten die Schützen eine Menge Spaß in den Ausstellungshallen und dem Freigelände und konnten dann zu ihren gewohnten Kalibern zurückkehren.

 

Die Schützen des SK Algermissen vor einem Panzer im Freigelände

Read More

Volksfest 2019

In diesem Jahr hat die Volksfestgemeinschaft einmal frei, am „fünften August-Wochenende“. Denn der TVE Algermissen feiert dieses Jahr sein 125. Jubiläum. Dafür übernimmt der Turnverein von 1894 die Organisation des diesjährigen Volksfestes.

Der grundsätzliche Ablauf des Festes bleibt dabei so, wie wir es aus den letzten Jahren gewohnt sind. Das Fest wird am Freitag (30.08.2019) eröffnet und geht am Sonntag (01.09.2019) mit einem Feuerwerk zu Ende. Auch das Wegbringen der Scheiben findet wie gewohnt am Samstag statt. Der Festumzug zieht nach wie vor am frühen Sonntagnachmittag durch die Straßen.

Allerdings kommen für das Jubiläum auch noch einige Punkte zum gewohnten Programm hinzu. So wird es am Freitagabend ein Benefizkonzert des Polizeiorchesters Niedersachsen geben. Außerdem gibt es eine Jubiläumsscheibe des TV Eintracht, die zusätzlich zu den üblichen Scheiben ebenfalls dem Sieger nach Hause gebracht werden muss.

Um diese Änderungen im Programm unter zu bringen mussten einige Zeiten geändert werden:

  • Die Eröffnung des Volksfestes findet am Freitag bereits um 18 Uhr statt
  • Dadurch muss die vereinsinterne Proklamation der Könige auf 17 Uhr vorverlegt werden
  • Die Vesper am Samstag findet gemeinsam mit allen Vereinen und daher schon um 12:30 Uhr statt.
  • Das Wegbringen der Scheiben startet bereits um 14:30 Uhr
  • Der Frühschoppen am Sonntag beginnt schon um 11:30 Uhr

Es gibt also ein paar Änderungen, aber vieles bleibt auch beim Alten. Zum Überblick gibt es wie gewohnt eine Übersicht über das allgemeine Programm, sowie über die Termine der Schützen.

Darüberhinaus gibt es den aus dem letzten Jahr bereits so beliebten Artikel „Volksfest Algermissen – was ist das?“