In diesem Jahr hat die Volksfestgemeinschaft einmal frei, am "fünften August-Wochenende". Denn der TVE Algermissen feiert dieses Jahr sein 125. Jubiläum. Dafür übernimmt der Turnverein von 1894 die Organisation des diesjährigen Volksfestes.

Der grundsätzliche Ablauf des Festes bleibt dabei so, wie wir es aus den letzten Jahren gewohnt sind. Das Fest wird am Freitag (30.08.2019) eröffnet und geht am Sonntag (01.09.2019) mit einem Feuerwerk zu Ende. Auch das Wegbringen der Scheiben findet wie gewohnt am Samstag statt. Der Festumzug zieht nach wie vor am frühen Sonntagnachmittag durch die Straßen.

Allerdings kommen für das Jubiläum auch noch einige Punkte zum gewohnten Programm hinzu. So wird es am Freitagabend ein Benefizkonzert des Polizeiorchesters Niedersachsen geben. Außerdem gibt es eine Jubiläumsscheibe des TV Eintracht, die zusätzlich zu den üblichen Scheiben ebenfalls dem Sieger nach Hause gebracht werden muss.

Um diese Änderungen im Programm unter zu bringen mussten einige Zeiten geändert werden:

  • Die Eröffnung des Volksfestes findet am Freitag bereits um 18 Uhr statt
  • Dadurch muss die vereinsinterne Proklamation der Könige auf 17 Uhr vorverlegt werden
  • Die Vesper am Samstag findet gemeinsam mit allen Vereinen und daher schon um 12:30 Uhr statt.
  • Das Wegbringen der Scheiben startet bereits um 14:30 Uhr
  • Der Frühschoppen am Sonntag beginnt schon um 11:30 Uhr

Es gibt also ein paar Änderungen, aber vieles bleibt auch beim Alten. Zum Überblick gibt es wie gewohnt eine Übersicht über das allgemeine Programm, sowie über die Termine der Schützen.

Darüberhinaus gibt es den aus dem letzten Jahr bereits so beliebten Artikel "Volksfest Algermissen - was ist das?"